Tennis Club Blutenburg

90 Jahre und kein bisschen müde

Der TC Blutenburg ist einer der mitgliedsstärksten und beliebtesten Tennisvereine in Bayern und im Münchner Westen die Nr. 1 des weißen Sports. Im Jahr 2023 begeht der Verein sein 90-jähriges Jubiläum und vereint in seinen Grundwerten Tradition und Innovation, sowie Leistungs- und Breitensport. Die herrliche Lage der Clubanlage zwischen dem Schloss Blutenburg und dem Nymphenburger Schlosspark bietet jung und alt ein Sportgelände mit 10 Freiplätzen und zwei festen Hallenplätzen. Im Winter wird das Angebot durch eine Traglufthalle mit drei weiteren Plätzen und einen brandneuen Golfsimulator ergänzt. Unsere abwechslungsreiche Gastronomie und unsere Tennisschule mit internationalen Spitzenspielern und -trainern runden das Angebot ab.

Tennisanlage

Tennisplätze im Sommer und Winter

Drohnenbild der Außenplätze des TC Blutenburg

Plätze im Sommer

In der Sommersaison stehen ihnen 10 gepflegte Sandplätze zur Verfügung.
Während den Medenspielen können sie auf unserer Terrasse hochklassiges Tennis beobachten oder nach einem anstrengenden Match eine kühle Erfrischung genießen.

Tennishalle im Winter

Ab Herbst 2021 können Sie zusätzlich zu den beiden Plätzen in der festen Halle auch auf 3 Plätzen in der Traglufthalle spielen.

In der fest installierten Tennishalle haben wir seit der Hallensaison 2010 / 2011 einen Boden, der dem unserer Plätze im Freien sehr ähnlich ist. Das Bespielen und Pflegen des neuen Bodens “SPORTAS Tennis Force HS” erfolgt wie bei den Plätzen im Freien. Abziehnetze und Besen sind für jede Platzseite vorhanden.

Hier finden Sie die aktuelle Hallenpreisliste.

Sandplätze in der Halle des TC Blutenburg

Golfsimulator

GSPro und R10

Tennisclub Blutenburg Golfsimulator

Golf im Winter

Genießen Sie auch im Winter eine entspannte Runde mit Freunden auf über 400 Golfplätzen, oder verbessern Sie Ihren Schwung auf der Driving Range. Die Plätze bieten für jede Spielstärke eine Herausforderung und die hochauflösende Grafik wird Sie begeistern.

Vorstand

Wir stellen uns vor

Bernd Gress

1. Vorsitzender

Sandra Grünwald

2. Vorsitzende

Manfred Groß

3. Vorsitzender

Thomas Schuon

Vorstand Finanzen

Dr. Susanna Spielvogel

Vorstand Sport

Dr. Catharina Wintermantel

Vorstand Jugend

Ehrenvorsitzende

Dr. Eva-Maria Steiner

Mitgliedschaft

Sie sind tennisbegeistert?

Liebe Interessenten,
wegen des großen Zulaufs an neuen Vereinsmitgliedern in den letzten Jahren und der begrenzten Kapazitäten unserer Tennisanlage gilt laut Vorstandsbeschluss aktuell und bis auf weiteres ein Aufnahmestopp für Neumitglieder.
Neue Mitglieder werden bei durch Fluktation entstehenden Kapazitäten aufgenommen.



Mitgliedsbeiträge und Aufnahmegebühren

Ihr starker Partner.

Werden Sie Teil unserer Sponsoren.

Clubhaus des TC Blutenburg

Chronik des Tennisclubs

90 Jahre und kein bisschen müde!

1933 wurde die Tennisabteilung des 1932 ins Vereinsregister eingetragenen Turn- und Sportvereins Obermenzing gegründet. Die Abteilung startete mit über 40 Mitgliedern auf zwei Plätzen.

Nach einer vollständigen Zerstörung der ursprünglichen Tennisanlage und der Löschung des Turn- und Sportvereins Obermenzing aus dem Vereinsregister 1945, wurde 1949 der Tennisclub Blutenburg e.V. ins Vereinsregister eingetragen und damit begonnen, die Anlage wieder aufzubauen, die 1950 eingeweiht wurde.

1964 zog der Tennisclub Bultenburg e.V. in die Bezirkssportanlage in der Meyerbeer Straße mit acht Tennisplätzen um.

Im Jahr 1972 wurde die Anlage um drei Plätze erweitert.

1983 wurde die Anlage erneut um einen weiteren Tennisplatz erweitert.

Für die Wintersaison 1985 wurde erstmalig eine Traglufthalle über zwei Plätze aufgebaut.

1989 wurde eine feste Halle mit zwei Plätzen gebaut und eingeweiht.

Zum ersten Mal wurde im Jahr 2000 ein deutschlandweit ausgeschriebenes Jugend-Ranglistenturnier des BTV durchgeführt. Begonnen als sogenanner Christoph Kuhn Gedächstniscup entwickelte sich das Turnier über den Eska Cup bis hin zu den Blutenburg Open.

2017 wurde das alten Clubhaus abgerissen. Pünktlich zu Beginn der Punktspiele 2018 konnte das neue Clubhaus eingeweiht werden.

2021 wurde die Traglufthalle, die bisher über zwei Plätze aufgestellt worden war, auf drei Plätze erweitert.

Der Tennisclub Blutenburg ist einer der größten Tennisvereine in Bayern und hat über 900 Mitglieder. 31 Mannschaften nehmen am Wettspielbetrieb teil.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.